header_image

Archiv 2019

15.12.2019 | öV-Fest in Willisau: markanter öV-Ausbau feierlich gestartet

Mit einem Fest für die Bevölkerung haben die Stadt Willisau, der Kanton Luzern, der Verkehrsverbund Luzern (VVL) und weitere Partner den Ausbau des öffentlichen Verkehrs gefeiert. Seit heute ist der neue Fahrplan in Kraft, der den Fahrgästen im ganzen Kanton Luzern zahlreiche Verbesserungen und ein Mehrangebot bringt. Ein Highlight für die rund 3000 Festbesucherinnen und -besucher in Willisau war die eigens entwickelte «Lichtshow», welche die Oberstufe der Kantonsschule Willisau präsentierte.
 
Medienmitteilung
Trennlinie

14.12.2019 | Grosse Freude an Busverlängerung ins Quartier Staffeln in Ruopigen

Wie ein Weihnachtsgeschenk: Die Gebiete Staffeln / Obermättli werden ab dem Fahrplanwechsel vom 16. Dezember mit dem öffentlichen Verkehr direkt erschlossen. Mit der Verlängerung der beiden Buslinien 42 und 43 wird ein langjähriges Anliegen der Bevölkerung erfüllt. Der grosse Publikumsaufmarsch bei der Eröffnungsfeier zeigte auf, dass das Interesse an der neuen ÖV-Anbindung überaus gross ist.
 
Medienmitteilung
Trennlinie

09.12.2019 | Verlängerung der Linie 1 bis Ebikon offiziell eingeweiht

Am Montag, 9. Dezember 2019 haben der Kanton Luzern, die Gemeinde Ebikon, der Verkehrsverbund Luzern, die Verkehrsbetriebe Luzern AG und LuzernPlus mit einer Eröffnungsfahrt die verlängerte Linie 1 offiziell eingeweiht. Diese wird neu von Kriens-Obernau via Bahnhof Luzern bis nach Ebikon Fildern (Mall of Switzerland) führen. Die Verlängerung der Linie 1 vom Luzerner Stadtquartier Maihof bis Ebikon ist Teil der Optimierung des Gesamtverkehrs Luzern Ost.
 
Medienmitteilung
Trennlinie

26.11.2019 | Grosser öV-Ausbau im Kanton Luzern  per 15. Dezember 2019

Mehr Verbindungen, neue Bus- und Bahnlinien im ganzen Kanton Luzern: Der Verkehrsverbund Luzern (VVL) baut das öV-Angebot per 15. Dezember 2019 markant aus. Der Fahrplanwechsel bringt für Reisende auf mehr als 50 Linien Angebotsverbesserungen. Sechs neue Buslinien und zwei neue Bahnlinien nehmen den Betrieb auf. Vom Ausbau profitieren nicht nur Pendlerinnen und Pendler. Auch tagsüber, abends und am Wochenende verbessert der VVL das öV-Angebot auf der Luzerner Landschaft.
 
Medienmitteilung
Trennlinie

13.11.2019 | Neues öV-Angebot zum Kantonsspital Luzern, neue Haltestelle Urnerhof

Mit der neuen Linie 30 werden die Bushaltestellen «Urnerhof» und «Jugendherberge» aufgehoben. Im Gegenzug wird die Bushaltestelle «Gopplismoosweg» verschoben und in «Urnerhof» umbenannt. Das Kantonsspital Luzern ist ab dem Fahrplanwechsel vom 15. Dezember 2019 neu mit den Buslinien 19 und 30 erreichbar.

Trennlinie

30.09.2019 | Mehr öV-Verbindungen für Littau und Reussbühl

Der Verbundrat des Verkehrsverbunds Luzern (VVL) hat das Angebot des öffentlichen Verkehrs (öV) ab dem 15. Dezember 2019 verabschiedet. Zu den bereits kommunizierten Verbesserungen auf der Luzerner Landschaft gibt es weitere Änderungen in der Agglomeration. So ergänzt der VVL das öV-Angebot in Littau, und die neue Linie 30 fährt auch am Sonntag von Littau und Ebikon her zum Kantonsspital in Luzern. Der VVL setzt zudem verschiedene Anliegen aus der Fahrplanvernehmlassung um.
 
Medienmitteilung
Trennlinie

20.09.2019 | Neue öV-Quartiererschliessung in Littau-Luzern

Das dicht bebaute Quartier Staffeln/Obermättli in Reussbühl ist bislang ungenügend an den öffentlichen Verkehr angeschlossen. Jetzt entstehen dort drei neue Bushaltestellen – vorerst im Rahmen eines zweijährigen Versuchs. Der Verkehrsverbund Luzern und die Stadt Luzern kommen mit der besseren Erschliessung einem Wunsch der Quartierbevölkerung nach.
 
Medienmitteilung
Trennlinie

18.09.2019 | Taxito kommt auch ins Seetal

Taxito Seetal startet im März 2020 mit 11 Haltestellen. Die Standortgemeinden, der Verkehrsverbund Luzern (VVL), Kanton Aargau und SBB finanzieren die Pilotphase bis Dezember 2022.

 
Medienmitteilung
Trennlinie

16.09.2019 | Das öV-Angebot im Kanton Luzern ab 15. Dezember 2019 steht

Der Verbundrat des Verkehrsverbunds Luzern (VVL) hat das Angebot des öffentlichen Verkehrs (öV) ab dem 15. Dezember 2019 verabschiedet. Das öV-Angebot im Kanton Luzern wird in allen Regionen markant ausgebaut. Zu den bereits bekannten Änderungen gibt es zahlreiche weitere Verbesserungen und zusätzliche Verbindungen – vorallem am Abend und am Wochenende. Der VVL setzt auch verschiedene Anliegen aus der Fahrplanvernehmlassung um. Die neue Website www.mein-öV.ch informiert über alle Änderungen.

 
Medienmitteilung
Trennlinie

24.07.2019 | AggloMobil 4: Neue Durchmesserlinien am Bahnhof Luzern und Änderungen in Luzern Süd

Mit AggloMobil 4 hat der Verkehrsverbund Luzern (VVL) ein Konzept zur Weiterentwicklung des öffentlichen Verkehrs (öV) in Stadt und Agglomeration Luzern erarbeitet. Bis 2027 sollen in Luzern weitere Durchmesserlinien realisiert werden. ÖV-Anpassungen plant der VVL in Luzern Süd und reagiert damit auf die Siedlungsentwicklung. AggloMobil 4 ist die weiterführende Planung von AggloMobil 1 bis 3, welche auf den öV-Bericht, den kantonalen Richtplan und das Agglomerationsprogramm Luzern abgestimmt sind.

Trennlinie

12.06.2019 | Geschäftsbericht 2018: Fast 110 Millionen öV-Fahrgäste im Kanton Luzern

Im vergangenen Fahrplanjahr (10. Dezember 2017 bis 8. Dezember 2018) zählte der VVL 109.6 Millionen Fahrgäste, was einem Wachstum von 1.2 Prozent entspricht. Zudem stieg die Anzahl Personenkilometer um 2 Prozent auf 987.9 Millionen an. Der Fahrgastanstieg war auf den Bahnstrecken Luzern–Baar und Sursee–Luzern sowie auf der Linie 110 Hochdorf–Rotkreuz prozentual am Höchsten. Die Jahresrechnung 2018 schloss mit einem Gewinn von rund 3.45 Millionen Franken ab.

Der Tarifverbund Passepartout erzielte einen Gesamtumsatz von 108.9 Millionen Franken. Der Umsatz der Billettverkäufe über Ticket-Apps hat sich innerhalb von drei Jahren fast verdreifacht. Nach Umsatzanteilen bleiben Schalter und Automat die wichtigsten Verkaufskanäle.


Flyer Geschäftsbericht (Kurzfassung)
Geschäftsbericht 
Trennlinie

11.06.2019 | Zweite Saison für Postauto-Ausflugslinie auf den Glaubenberg 

Vom 15. Juni bis 20. Oktober fährt das Postauto wieder an den Wochenenden und Feiertagen viermal von Entlebuch LU über den Glaubenbergpass bis nach Langis OW. Die touristische Linie gibt es seit Sommer 2018. Die erste Saison war sehr erfolgreich – auch dank der neuen attraktiven öV-Rundreisemöglichkeit mit Bahn und Bus.

Medienmitteilung
Trennlinie

03.06.2019 | E-Board und neue Abfahrtanzeiger im Bahnhof Luzern

Die SBB und die lokalen öV-Partner haben am 3. Juni 2019 in der Perronhalle des Bahnhofs Luzern ein rund 100 Meter langes eBoard in Betrieb genommen. Die digitale Anzeigetafel informiert die Reisenden über öV-Verbindungen innerhalb der Stadt und zu lokalen Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten.

Link
Trennlinie

27.05.2019 | Mehr Zug und Bus für den Kanton Luzern

Die Bevölkerung des Kantons Luzern profitiert per Fahrplanwechsel vom 15. Dezember 2019 von vielen Verbesserungen beim öffentlichen Verkehr. Neben dem bereits kommunizierten Ausbau in Luzern West gibt es zusätzliche Verbindungen und Angebotsausbauten im ganzen Kantonsgebiet. Mit neuen Direktverbindungen verkürzen sich die Reisezeiten und es gibt ein grösseres Platzangebot. Der Verkehrsverbund Luzern (VVL) verlängert die Linie 1 bis nach Ebikon und führt eine neue Buslinie zwischen Littau und Ebikon ein. Im Seetal fahren alle Buslinien häufiger und am Abend länger. Somit gewinnt der öV weiter an Attraktivität.

Medienmitteilung

Grafik: Angebot Luzern Ost 
Grafik: Angebot Luzern Nord
Foto: Die Linie 1 fährt ab Dezember 2019 bis nach Ebikon.
Trennlinie

23.05.2019 | Mehr öV-Angebote für die Region Luzern West

Mehr Verbindungen und neue Bus- und Bahnlinien: Der VVL baut das öV-Angebot in der Region Luzern West markant aus. So gibt es per Fahrplanwechsel vom 15. Dezember 2019 eine neue S-Bahn-Verbindung und drei neue Buslinien mit guten Anschlüssen in Willisau, Wolhusen, Malters und Nebikon. Weitere Angebotsausbauten sind tagsüber, abends und am Wochenende auf zahlreichen Linien geplant.

Medienmitteilung
Grafik: Angebot Luzern West ab Dezember 2019
Foto: Die neue S77 am Bahnhof Willisau bringt Pendler rasch nach Wolhusen und Luzern.
Trennlinie

21.03.2019 | Erfreuliche Steigerung der Kundenzufriedenheit im öffentlichen Verkehr

Die Fahrgäste sind zufrieden mit der Qualität des öffentlichen Verkehrs in den Kantonen Luzern, Obwalden, Nidwalden und Uri. Im Rahmen der Kundenbefragung 2018 erreichte der der Verkehrsverbund Luzern (VVL) erstmals den Gesamtwert von 76 Punkten. Dies ist eine Steigerung von 2 Punkten gegenüber der letzten Befragung im Jahr 2016. Noch höher ist die Zufriedenheit in den Kantonen Obwalden (80 Punkte), Nidwalden (79 Punkte) und Uri (79 Punkte).

Medienmitteilung   
Foto: Bahnhofplatz Luzern
Trennlinie

14.01.2019 | Steigende Nutzerzahlen und neue Technologie für Taxito

Seit dreieinhalb Jahren ist im Napfgebiet das Mitfahrsystem Taxito erfolgreich im Einsatz. Gegenüber dem Vorjahr sind im 2018 die vermittelten Fahrten um nochmals 100 Fahrten gesteigert worden. Im Zuge einer Erneuerung sind an den Haltestellen neue Abfahrtstafeln installiert worden. Dank dieser neusten Technologie sind die einzelnen Fahrtenwünsche noch besser ersichtlich und die Taxito-Points funktionieren mit den Solarpanels vollständig unabhängig
 
Medienmitteilung  Factsheet 
Link
Trennlinie
 
© Verkehrsverbund Luzern, Seidenhofstrasse 2, Postfach, 6002 Luzern, 041 228 47 20, e-Maila, Disclaimer Profil VVL